Battlestar Galactica 1980 Rückblick

Endlich … erreichen die Galaktiker die Erde!

Egal, dass ich ungefähr neun oder zehn Jahre alt war, als ich ihn zum ersten Mal in einer Seitengasse in Los Angeles herumstapfen sah, der Anblick eines ziemlich erbärmlichen zylonischen Jägers, der sehr verloren aussah, wenn er an die Erde gebunden war Galactica 1980 ist mir immer geblieben. Es war nicht so sehr, dass sein Kostüm jetzt ein wenig zerlumpt war, nachdem es die Kolonialkriege mit Apollo, Starbuck und Boomer durchgemacht hatte und mehr als dreißig Jahre lang der Galactica folgte. Es war nicht einmal so, dass es darauf reduziert wurde, auf Partys herumzuhängen und aussah wie der eine Gast, der fälschlicherweise glaubte, es sei Kostüm. Es war mehr so, dass diese traurig aussehenden Zylonen einen schnellen Tritt in die Nieten und Schweißnähte bekamen, die ihre zylonischen Eier hielten, von einem Universal, der darauf aus war, etwas aus ihrer Investition herauszuholen Battlestar Galactica .



Da ich noch nie besonders große Angst vor den Zylonen hatte – ich war wirklich kein so sensibles Kind – fühlte ich mich immer noch traurig für unseren zylonischen Freund. Wäre es dazu in der Lage, könnte ich mir vorstellen, dass eine Träne mit Castrol GTX-Geschmack aus seinem einen roten Auge gefallen wäre. Im Gegensatz zu den beiden Zylonen, die in der Titelsequenz einen kurzen Cameo-Auftritt machten Das A-Team , dieser hat keinen Funken Würde mehr in sich. Er hätte ein bisschen mehr gehabt, wenn die Super Scouts von früher in der Serie mit Schaumstoff-Baseballschlägern und Super Soakers zu ihm gebracht worden wären, bevor sie seine Alufolie-Unterhose gestohlen hätten. Wenn er von der Strahlung eines Mikrowellenofens herunterfällt, möchte man ihn umarmen, das kleine Haustier. Und das alles in einer Folge mit einem tanzenden Scooby Doo. Es könnte wirklich nicht viel schlimmer werden.
Ironischerweise wird der Centurion zu dieser Party von William Daniels gefahren, der später die Stimme von KITT sein sollte, das selbst besonders aus alten zylonischen Stücken und Stücken zusammengesetzt ist, insbesondere das rote Abtastlicht auf seiner Motorhaube. Das ist wahrscheinlich das zweitinteressanteste daran Galactica 1980 , etwas hinter der letzten Episode von den zehn hier eintreffend, Die Rückkehr von Starbuck , in dem der einstige Kolonialkrieger auf einem fremden Planeten bruchlandet und sich mit einem verletzten zylonischen Zenturio anfreundet. Selbst dann scheint es alles eine Antwort auf einen Traum zu sein, der von dem seltsamen kleinen Doktor Zee erzählt wird, was es nicht ganz so gut macht, wie es sonst sein sollte.

Galactica 1980 war die Fortsetzung des bereits etwas abgedroschenen Battlestar Galactica von 1978. Da Richard Hatch nicht bereit war, zur Show zurückzukehren, und Dirk Benedict nicht verfügbar war, Glen A. Larson, der sich von Anfang an als bereitwillige Hand mit den Kleinigkeiten des Filmmaterials erwiesen hatte Battlestar Galactica , entstaubte sie noch einmal, um die Geschichte zu untermauern, was passieren könnte, sollten die Galaktiker jemals die Erde finden. Leider taten sie dies 1980 und während der Ton von DISKO. , Xanadu oder Niemand ist so groß wie Oma sie nicht ganz zu den Sternen zurücktrieb, war Adama immer noch ziemlich schockiert, als er sah, dass wir primitive Horrorfilme sahen, primitive Autos fuhren und in primitiven Häusern lebten. Er hielt uns für ziemlich primitiv, wissen Sie.

Dennoch hatten die Galacticans die zauberhafte Idee, einige ihrer Zukunftstechnologien in uns zu investieren, aber anstatt uns mit Neuigkeiten von jenseits der Sterne zu überraschen, war der Krieger Troy (Kent McCord, der das schreckliche Kind Boxey aus der ersten Serie sein soll, jetzt ganz erwachsen up) und Dillon (Barry Van Dyke) kommen auf der Erde an. Viele Missverständnisse entstehen, als die Jungs versehentlich Banken ausrauben, verhaftet werden und die Entführung eines Passagierflugzeugs vereiteln. Sie können sogar eine Umweltkatastrophe abwenden ( Die Superscouts ), wodurch die Geschichte von inspiriert wird Erin Brockovich , und wenden sich sogar dem Anbau von Feldfrüchten zu, um die Flotte zu ernähren ( Space Cropper ). Ironisch, wenn man bedenkt, dass es die Abenteuer des Tatooine-Farmboys Luke Skywalker waren, der so inspirierte Battlestar Galactica an erster Stelle.
Es gibt zwei große Themen Galactica 1980 . Der erste betrifft Zeitreisen und welche Zeitfehler durch Einmischung in die Erdgeschichte entstehen können. Nachdem Baltar den Weg von Athena, Colonel Tigh, Cassiopea und den anderen gegangen ist, bleibt es Xavier überlassen, seinen Platz als Bösewicht einzunehmen. Gegen Adamas Willen reist er in die Vergangenheit, um die galaktische Technologie in die Vergangenheit der Erde zu bringen, aber leider landet er 1944 in Deutschland und macht sich, ohne Robert Oppenheimer zu erwähnen, daran, die V-2-Raketen zu erfinden, die über London niederregneten. Cue Troy, Dillon und etwa ein Dutzend Komparsen laufen in SS-Uniformen in einem Teil Deutschlands herum, der sich nicht sehr von der Landschaft des Los Angeles der 1980er Jahre unterscheidet, während Fernsehreporter Jamie Hamilton (Robyn Douglass) mitfährt , bietet den Kids im Publikum eine Geschichtsstunde im Zweiten Weltkrieg, in Raketentechnik, den Landungen am D-Day und dem Holocaust.

Das andere große Thema ist das der Kinder und während Boxey alleine vollkommen nervig war Battlestar Galactica , wir haben jetzt dreizehn Kinder. Einer von ihnen ist der faszinierend benannte Doctor Zee (Robbie Rist und Patrick Stuart), ein Kindergenie, das Adama und den Rat der Zwölf berät. Er erfindet auch einige Kleinigkeiten, die sich als nützlich erweisen könnten, wenn die Galaktiker auf der Erde ankommen, darunter eine Armbanduhr mit Übersetzer und ein Mittel, um sich unsichtbar zu machen. Ich gebe Ihnen jedoch zu, das könnte ein Spezialeffekt gewesen sein, der übrig geblieben ist Der Zwillinge-Mann eher als alles, was Zee sich ausgedacht hat. Andernfalls treiben Troy und Dillon, um die Kinder vor den Zylonen zu schützen, zwölf Jugendliche auf die Erde, um sie vor zylonischen Angriffen zu schützen. Sie sind als Pfadfinder verkleidet und abgeschirmt von dem, was Kinder in einer Zeit vor Alkopops, Nacktfilmen aus dem Internet und Pädophilen aus der Bahn geworfen hat. Zwei ganze Episoden werden diesen Super Scouts gewidmet, während Troy und Dillon auch dabei sind, einem Baseballcamp für unterprivilegierte Kinder zu helfen ( Weltraumball ). Während letzteres ziemlich schlimm genug ist, sieht der zweiteilige Super Scouts, wie die Kinder die geringere Schwerkraft auf der Erde ausnutzen, um sich in die Bäume zu stürzen, ihre Unsichtbarkeit, um einige korrupte Polizisten zu vereiteln, und ihre überlegene Intelligenz, um mit einem zu antworten Fremdenführer in einem Planetarium.
Leider ist die zylonische Flotte nie sehr weit entfernt. Glücklicherweise hat Larson jedoch dasselbe alte Filmmaterial wie 1978, sodass die Colonial-Piloten genau wie das Publikum wissen, wie sie auf jede Einstellung reagieren werden. Was sie wahrscheinlich nicht erwartet hatten, war, dass ein Zenturio und ein fortgeschrittener humanoider Zylon, der vor Ron Moores neu interpretierter Serie entstand, schließlich auf der Erde landen und mit der Hilfe eines unwilligen Wolfman Jack versuchen würden, es zu benutzen ein Funksender, um die zylonische Flotte über den Standort der Erde zu informieren. Als Zuschauer wissen wir, was passieren könnte, wenn sie Erfolg haben, dank Doktor Zees simuliertem zylonischen Angriff mit altem Filmmaterial aus dem Erdbeben von 1974, aber als ein Zenturio herumstolpert und dank einiger Fleischbällchen, die in einer Mikrowelle kochen, umfällt, wissen wir, dass ein solcher Angriff passieren wird nicht sein.

Galactica 1980 wurde nach nur zehn Folgen abgesetzt und endete mit Starbuck ganz allein. Adama mag den Verlust eines Kriegers betrauern, den er als Sohn angesehen hatte, aber er macht trotzdem weiter zur Erde. Das große Schiff Galactica, unser Zuhause für diese vielen Jahre … wir haben die Wildnis des Weltraums ertragen, und jetzt nähern wir uns dem Ende unserer Reise: Wir haben endlich die Erde gefunden! Leider war die Erde nicht wirklich interessiert, als sie es taten.
Dies ist zwar ein sehr niedriger Punkt in der Geschichte von Battlestar Galactica , es nicht zu haben, würde die Serie unvollständig machen. Die Rückkehr von Starbuck ist eine gute Folge und es gibt Momente im Dreiteiler Galactica Discovers Earth, die aber Spaß machen Galactica 1980 zielt oft auf ein zu junges Publikum ab und die Kinder fangen schnell an zu schimpfen. Es hilft auch nicht, dass Kent McCord und Barry Van Dyke keine Richard Hatch und Dirk Benedict sind und es auch nicht wären Galactica Ohne das immer wieder verwendete Effektmaterial wird man schnell müde, Troy und Dillon mit ihren Motorrädern auf dem Freeway fahren und in exakt der gleichen Formation losfahren zu sehen.

Ron Moores Battlestar Galactica nähert sich jetzt der Erde, oder so wird uns das zumindest vorgegaukelt, und man kann nur hoffen, dass er die Fehler vermeidet, die Glen A Larson gemacht hat, als seine Galaktiker die gleiche Annäherung machten. Hoffentlich vermeidet er Kinder, Landwirtschaft, Baseball, fliegende Motorräder, William Daniels in einem Clown-Outfit und einen Zylonen, der von einer Schüssel mit Fleischbällchen, die in einer Mikrowelle aufgewärmt werden, niedergeschlagen wird. Wenn er das tut, dann die vierte und letzte Staffel von Battlestar Galactica könnte einer sein, an den man sich erinnert … auf eine gute Art und Weise.

Transfer
Universal hätte mehr tun können Galactica 1980 aber man hat das Gefühl, dass die finanzielle Belohnung für sie nicht da gewesen wäre. Präsentiert in seinem ursprünglichen Seitenverhältnis von 4:3, das Hauptproblem mit Galactica 1980 ist die Menge an Körnung und Schmutz auf dem Bild. Dies liegt nicht so sehr am Originalmaterial, das speziell für diese Serie gedreht wurde, sondern am Filmmaterial von Battlestar Galactica das herübergebracht wurde, insbesondere die Aufnahmen von Vipern und Cylon Raiders und von der Kolonialflotte. Um die Kosten niedrig zu halten, gibt es auch eine ganze Menge Stock Footage in der Serie, und auch hier schwankt die Qualität zwischen dem ziemlich respektablen neuen Filmmaterial und der merklichen Menge an Körnung und Schmutz auf den Kleinigkeiten, die Larson zusammengebracht hat, um seine Geschichten zu füllen .
Wenn Sie jedoch etwas über die Show wissen, ist dies eine bekannte Beschwerde. Das Original Battlestar Galactica sah schon immer so aus. Tatsächlich verwendet Larson sogar die Aufnahme von Apollo und Starbuck, die im Original über die Wüste fliegen, wie sie damals war Battlestar Galactica Pilotfilm nur jetzt sind es anscheinend Troy und Dillon. Es gibt billig und es gibt Battlestar Galactica und als solches gibt es wahrscheinlich nur so viel, was Universal mit dieser Show hätte tun können, und dies ist ein Beweis für ihre Bemühungen. Es sieht vielleicht nicht so gut aus, aber es tut seinen Teil, und wenn es auf einem kleineren Bildschirm betrachtet wird, sind die Körnung und der Schmutz möglicherweise nicht so auffällig.

Der Stereo-Soundtrack ist etwas besser. Es gibt ein wenig Hintergrundgeräusche, aber zugegebenermaßen nicht viel, und obwohl man gelegentlich ein bisschen Rauschen oder eine verlorene Leitung bemerkt, ist es größtenteils in Ordnung. Das heißt, es ist auch nicht so aufregend, es anzuhören, sodass Sie sicherlich nicht davonlaufen werden Galactica 1980 sagen, wie wunderbar es klingt. Eigentlich werden Sie dazu noch weniger geneigt sein, nachdem Sie in diesen zehn Episoden genau die gleichen Viper-Audioeffekte achthundertfünfzig Mal gehört haben. Aber es ist in Ordnung zuzuhören. Schließlich gibt es jedoch keine Untertitel.

Extras
Das einzige Bonusmaterial ist ein Universal Playback-Trailer auf der ersten Disc dieses Zwei-Disc-Sets.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension