Anime: Wo kann man Pokémon, One Piece und Dragon Ball sehen?

Wo kann man Anime sehen: Pokémon, One Piece und Dragon Ball

Pokémon, One Piece und Dragon Ball sind einige der größten Namen in Anime , und sind oft die erste Anlaufstelle für Neulinge, die in das Genre eintauchen möchten. Alle drei sind zertifizierte Klassiker, hatten einen enormen Einfluss auf die Popkultur und (hier ist das Beste), selbst Jahrzehnte nach ihrer Erstveröffentlichung, bringen sie immer noch neue Episoden heraus, um all unsere Abenteuerbedürfnisse zu befriedigen.

Mit ihren einfachen Konzepten, ihrer farbenfrohen Kunst und ihrem unbeschwerten Humor ist es fast eine Garantie, dass Sie stundenlang auf den Bildschirm starren, umgeben von frisch gekauften Pokémon-Spielen und eingängigen Titelliedern im Schlaf murmeln. Seien wir jedoch ehrlich, sowohl für Anime-Veteranen als auch für Anfänger kann es schwierig sein, hochwertige Subs / oder Dubs zu finden oder diese Serien im Allgemeinen zu finden.



Wir haben eine Liste der besten Orte zusammengestellt, an denen Sie diese Klassiker genießen können, was Ihnen die Zeit und Mühe erspart, sich alle Sagen anzusehen oder die Hunderte, wenn nicht Tausende von Folgen nachzuholen. (gerne geschehen).

Wo kann man Anime sehen: Pokémon

Pokémon

Bekannt als The Pokémon Series für alle englischsprachigen Personen, wurde Pokémon 1997 in Japan uraufgeführt und ist wahrscheinlich die erfolgreichste Videospieladaption aller Zeiten. Es ist einer der ersten Animes, der auf internationaler Ebene in die Mainstream-Medien eingedrungen ist, bezaubernde Kinder, wir alle angehenden Trainer, und alle dazu bringt, verzweifelt danach zu streben, „sie alle zu fangen“. Nach den Abenteuern von Ash Ketchum und seinem entzückenden besten Freund Pikachu zeigt die Serie Ash und eine rotierende Besetzung seiner verrückten Gefährten, die um die Welt reisen, sich mit einer Vielzahl liebenswerter Pokémon anfreunden und sich an die Spitze kämpfen.

Registrieren Sie diese Filme in Ihrem Pokedex : Die besten Animationsfilme

Der neueste Teil der Pokémon-Serie, Master Journeys (kommt im Juni auf Netflix), umfasst auch die Galar-Region, wie sie im neuesten Pokémon-Spiel Sword and Shield zu sehen ist, und gibt uns noch entzückendere Kreaturen, die wir umschmeicheln und anbeten können. Alles in allem ist Pokémon ein Wohlfühl-Anime voller Nostalgie und Charme, und zum Glück hat er die meisten Streaming-Optionen und ist eine der am einfachsten zu findenden Serien auf unserer Liste.

Wo kann ich Pokémon anschauen?

  • Pokémon-TV
  • Netflix (ausgewählte Staffeln)
  • Amazon Prime

Die internationale Version von Pokémon ist in 24 Jahreszeiten unterteilt. Die Originalserie beginnt mit der Indigo-Liga. Wenn Sie also neu in der Welt der Pokémon sind, beginnen Sie dort. Spätere Folgen beinhalten Sun and Moon, Journeys und die 24. Staffel Master Journeys. Sie können fast alle Episoden auf Pokémon TV über die Enzyklopädie-Sektion ansehen. Amazon Prime hat auch fast alles und gibt Prime-Mitgliedern bestimmte Jahreszeiten kostenlos. Der beste Ort, um sich über die Serie auf dem Laufenden zu halten, ist jedoch Netflix, da die neuesten Serien und neuesten Folgen alle zuerst dorthin gehen.

Wo kann man Anime sehen: One Piece

Ein Stück

Ein wahrer Gigant einer Serie, hier ist ein Anime, der Sie süchtig machen und wahrscheinlich für ein paar Tage in Ihrem Zimmer einschließen wird. Für manche Leute ist One Piece nicht nur ein Anime, sondern ein Lebensstil. Basierend auf dem Manga von Eiichiro Uda aus dem Jahr 1997 ist die Serie für Qualität bekannt, rangiert konstant unter den Top 5 der meistgesehenen Animes (laut Zuschauerbewertungen) und bringt immer noch regelmäßig Episoden heraus. Obwohl es auf den ersten Blick einschüchternd erscheint, ist One Piece einfach anzusehen und all die Stunden wert, die Sie darin investieren werden.

Schnappen Sie sich Ihre Strohhüte und machen Sie sich bereit, die Segel zu setzen: bester abenteuerfilm s

Die Serie erzählt die Geschichte von Captain Monkey D. Ruffy, einem optimistischen Mann mit Gummigliedern und großen Träumen. Der Schatz des berüchtigten Gol D. Roger wird jeden, der ihn findet, zum König der Piraten machen, und Luffy ist entschlossen, derjenige zu sein, der ihn zuerst beansprucht. Bei seinem Streben, die sieben Weltmeere zu beherrschen, treffen er und seine schrullige Crew auf seltsame Bösewichte (die Piraten-Clowns verwirren uns noch heute), verwickeln sich gelegentlich in Späße, kämpfen ein paar verwegene Schlachten und durchqueren die bezaubernde Welt. Abgesehen davon, dass er eine der süchtig machendsten Geschichten auf unserer Liste hat, ist der Anime auch am bequemsten anzusehen.

Wo kann ich One Piece sehen?

  • Knusperrolle
  • Netflix (ausgewählte Regionen)

Derzeit gibt es 24 Staffeln, neun Sagen und über 900 Folgen, und während wir hier sprechen, werden noch mehr auf Crunchyroll veröffentlicht. Die Tatsache, dass Sie sich darauf konzentrieren können, sich mit der Serie vertraut zu machen, ohne sich nach jeder Staffel Gedanken über die Suche nach einer neuen Plattform machen zu müssen, ist ein wahrer Glücksfall und macht One Piece ehrlich gesagt zum einfachsten Anime, in den man sich hineinversetzen kann und in dem man sich wahrscheinlich im Allgemeinen damit beschäftigen kann führen.

Alle Folgen sind kostenlos; Sie können jedoch ein Crunchyroll-Abonnement kaufen, wenn Sie die ständigen Popup-Anzeigen nicht hacken können. Einige Länder haben auch das Glück, die Serie auf Netflix zu bekommen; Derzeit ist Japan jedoch das einzige Land mit Zugriff auf alle Folgen.

Wo kann man Anime sehen: Dragon Ball

Dragon Ball

Nachdem Sie Dragon Ball gesehen haben, ist Ihr Vergnügen garantiert über 9000! (Entschuldigung, aber Sie wissen, dass wir mussten) Die von Akira Toriyama (1984) kreierte Serie wird oft als der König der Shonen-Anime bezeichnet und inspirierte unzählige andere Hit-Shows wie Naruto und Bleach. Die Dragon Ball-Serie dreht sich um Goku, einen ständig hungrigen und kampfbesessenen Saiyajin, der in seinem nie endenden Trainingszyklus oft die Welt rettet. Er und seine Freunde agieren ständig als Wächter der Erde und verbringen die meiste Zeit damit, die sieben Dragon Balls zu sammeln, mit denen der allmächtige Drache Shenron beschworen wird.

Shenron hat Ihren Wunsch nach mehr Inhalt erfüllt : Die besten Actionfilme

Wie die meisten Animes gibt es viele Arcs/Sagas. Dragon Ball ist jedoch vor allem für seine verschiedenen Hauptraten Dragon Ball, Dragon Ball Z, Dragon Ball Kai, Dragon Ball GT und Dragon Ball Super bekannt. Jeder kann separat stehen, und einige sind nicht einmal kanonisch. Das stimmt; Dragon Ball hat Serien innerhalb seiner Serien. Es mag verwirrend klingen, aber bevor Sie sich wie Piccolo machen und sich trennen, fürchten Sie sich nicht, wir haben sie alle aufgelistet und geben eine sehr kurze Zusammenfassung von jedem sowie wo Sie sie sehen können.

Wo kann ich Dragon Ball sehen?

  • Unterhaltung
  • Amazon Prime

Goku ist nur ein typischer junger Junge mit Affenschwanz (na ja, junger Außerirdischer, um genau zu sein), der glaubt, dass sein verstorbener Großvater einen viersternigen Dragon Ball besitzt. Er trifft die Teenagerin Bulma, die alle sieben Dragonballs sammeln will, damit sie sich einen Freund wünschen kann. Offensichtlich laufen die Dinge schief und auf der süßen, aber unsicheren Reise des Freundes tauchen jede Menge Bösewichte auf.

Es gibt fünf Sagen in dieser Serie und insgesamt 153 Episoden. Sie können alle Episoden auf Amazon ansehen; Aber selbst wenn Sie Prime haben, müssen Sie trotzdem für die Serie bezahlen. Sie können es auch auf Funimation ansehen, aber um all die lästigen Anzeigen zu vermeiden, werden Sie höchstwahrscheinlich auch dort für das Abonnement bezahlen. In jedem Fall ist es einfach zu konsumieren, und Sie haben zwei Plattformoptionen.

Wo kann man Anime sehen: Dragon Ball Z

Wo kann ich Dragon Ball Z sehen?

  • Unterhaltung
  • Amazon Prime

Goku ist jetzt ein Erwachsener mit einem kleinen Sohn, um den er sich kümmern muss. Sein frühes Erwachsenenleben als Vater erweist sich jedoch als 100-mal gefährlicher als seine Kindheit. Es scheint, dass jeder versucht, in dieser Serie so viele Planeten wie möglich in die Luft zu jagen und dabei jedes Lebewesen auszulöschen, das er sieht.

Dragon Ball Z ist wahrscheinlich der bekannteste und beliebteste Titel im Franchise und war der Ort, an dem viele von uns Dragon Ball zum ersten Mal erlebten. Es gibt neun Sagen, 276 Episoden und, wir werden nicht lügen, eine ganze Menge Füllmaterial (wir sehen uns Ihre Frieza-Saga an). Die Streaming-Informationen für diese Folge sind die gleichen wie bei Dragon Ball, wobei die Serie über Amazon erhältlich ist und kostenlos auf Funimation gestreamt werden kann (wenn Sie nichts gegen die Werbung haben).

Wo kann man Anime sehen: Dragon Ball Z Earth

Wo kann ich Dragon Ball Z Kai sehen?

  • Unterhaltung
  • Amazon Prime (4 Staffeln)

Es ist im Grunde Dragon Ball Z, aber ohne die Füllepisoden. Das bedeutet, dass Episoden voller Kämpfe und sonst nichts, wie der mehr als 20 Episoden dauernde Kampf zwischen Frieza und Goku auf Namek (dem in der Frieza-Saga eingeführten außerirdischen Planeten), gekürzt werden. Wenn Sie neu bei Anime sind, nicht gebeten werden können, sich superlange Kampfsequenzen anzusehen oder den Gedanken, Dragon Ball anzugehen, einschüchternd finden, ist dies die Serie, die Sie sich ansehen sollten.

Top Qualität: Die besten Anime-Filme

Diese gekürzte Version von Dragon Ball Z hat 167 Episoden und sieben Sagen, die alle bei Funimation gestreamt werden können. Amazon Prime hat nur vier Sagas zur Verfügung und derzeit fehlen The World Tournament Saga, Majin Buu Saga und Evil Buu Saga. Wenn Sie also die Serie vollständig verschlingen möchten, ist Funimation derzeit die einzige Wahl, um Ihre obsessiven Sehbedürfnisse zu befriedigen.

Wo kann man Anime sehen: Dragon Ball GT

Wo kann ich Dragon Ball GT sehen?

  • Unterhaltung
  • Amazon Prime (2 Staffeln)

Ja, es ist technisch gesehen kein Kanon, und für viele von uns war es vielleicht ein riesiger Affenfehler, aber nur für den Fall, dass Sie es sehen möchten, hier ist es. Der erste Anime, der nicht auf der ursprünglichen Manga-Serie basierte, Dragon Ball GT, nimmt die Geschichte auf eine ganz andere pelzige Tangente. Goku wird wieder in ein Kind verwandelt, erlebt mit seiner Enkelin Pan einige schicke Weltraumabenteuer und wir sehen die bisher haarigste Version eines Super-Saiyajins.

Es gibt 64 Episoden und vier Sagen, was es zur kürzesten Dragon Ball-Serie im Franchise macht. Amazon Prime berechnet pro Folge und es fehlen sowohl die Super Android 17 Saga als auch die Shadow Dragon Saga. Funimation hat alles, und wenn Sie diese Serie sehen möchten, ist dies der beste Ort für einen Besuch.

Wo kann ich Dragon Ball Super sehen?

  • Unterhaltung
  • Amazon Prime
  • Knusperrolle

Dragon Ball Super vergisst, dass GT jemals stattgefunden hat, und macht genau dort weiter, wo Dragon Ball Z aufgehört hat. Zu Beginn der Serie ist alles Sonnenschein und Senzu-Bohnen, und die Welt hat einen kurzen Moment des Friedens, bis Lord Beerus (der Gott der Zerstörung) beschließt, die Dinge aufzurütteln. Streitigkeiten über Pudding bedrohen die Welt, Super Saiyajins bekommen ein brandneues blaues Makeover und Universen kollidieren buchstäblich. In Dragon Ball Super kann es ziemlich verwirrend werden, wenn Sie versuchen, durch die verschiedenen Zeitleisten zu navigieren und die Universen zu zählen. Trotzdem werden Sie, wie bei den meisten Dragon Ball-Serien, nach den ersten paar Episoden süchtig werden und leicht mitmachen können.

Es gibt 131 Episoden, fünf Sagen, und Sie können sie alle auf mehreren Plattformen streamen. Alle Folgen sind sowohl auf Crunchyroll als auch auf Funimation verfügbar. Auch Amazon Prime bietet die Serie kostenpflichtig an und hat sie in zehn Staffeln aufgeteilt. Unabhängig von Ihrer Präferenz gibt es mehrere Optionen, und von allen Titeln der Dragon Ball-Serie ist es am einfachsten zu streamen.

Und da haben Sie es; eine vollständige Anleitung zum Ansehen von drei der größten Anime-Serien aller Zeiten. Wenn Sie immer noch nach einem TV-Fix suchen, schauen Sie sich doch unsere an Pfeilverse führen? Über unseren Affiliate-Link können Sie sich für Amazon Prime anmelden hier .

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension