Animal Crossing: New Leaf-Rezension

Wähle das Leben.

Viele Spiele versuchen, ein Gefühl einer lebendigen Welt zu schaffen, und obwohl sie gut gezeichnet sein können, sind sie oft nur aktiv, solange der Spieler in dieser Welt aktiv ist. Doch sobald sie gegangen sind, steht alles still und wartet auf ihre Rückkehr. Animal crossing neues Blatt , nimmt wie bei den vorherigen Einträgen seiner Serie ein Eigenleben an, selbst nachdem der Spieler den Deckel seines 3DS geschlossen hat. Auf dem Weg zu seinem neuen Zuhause sitzt der Spieler in einem Waggon und wird von einer Katze begrüßt, die fragen wird ihnen eine Reihe von Fragen, die ihnen die Möglichkeit geben, sich selbst und die Stadt, in die sie fahren, zu nennen. Neue Spieler könnten durch das Fehlen visueller Charakteranpassungen verwirrt sein, die in dieser Eröffnungsszene vorgenommen werden können, aber je nachdem, wie Sie die Fragen der Katze beantworten, können Sie das Aussehen Ihres Charakters in begrenztem Maße anpassen. Bei der Ankunft in ihrer neuen Stadt wird der Spieler von der anthropomorphen Tiergemeinschaft begrüßt, die Sie sehr zu Ihrer Verwirrung als neuen Bürgermeister willkommen heißt. Als Teil Ihres ersten Tages in der Stadt pflanzen Sie einen Baum zur Erinnerung an Ihre Ankunft, suchen sich einen Ort aus, an dem Sie Ihr Haus bauen können, und lernen dann den Rest der Gemeinde kennen. Darüber hinaus werden die Spieler bald feststellen müssen, dass sie warten müssen, bis sie das Spiel am nächsten Tag starten, um zu sehen, wie ihr Haus gebaut wird, und in der Lage sind, ihre Bürgermeisterpflichten zu erfüllen. Die Echtzeituhr, die die Wildwechsel Serie abgesehen von anderen ähnlichen Spielen kehrt für diese Folge zurück. Es ist zwar möglich, die Zeit zwangsweise voranzutreiben, indem man die Zeit auf der 3DS-Systemuhr ändert, aber dies macht den Sinn des Spiels zunichte. Dies ist kein Spiel, in das Sie sich überstürzen sollten, da dies wahrscheinlich eine frustrierende Erfahrung sein wird, da alles darauf ausgerichtet ist, dass Sie Ihre Stadt jeden Tag besuchen, obwohl Sie das Überspringen einiger weniger nicht hart bestrafen wird. Ihre Mitnachbarn sind ein entzückend seltsamer Haufen. Es gibt eine Vielzahl kleiner Aufgaben, die die Spieler erledigen können, um ihre Stadt zu kultivieren und zu erhalten. Durch das Pflanzen von Bäumen wachsen Früchte, die in wenigen Tagen zum Sammeln bereit sind und weiterverkauft werden, während das Platzieren und Gießen von Blumen Ihrem idyllischen Zuhause etwas Dekoration verleiht. Auch wächst sporadisch Unkraut, das gezupft oder ausgegraben werden muss, um Ordnung zu halten. Es mag in Bezug auf das Gameplay unnötig pingelig erscheinen, aber wie bei den meisten Dingen im Spiel besteht keine unmittelbare Notwendigkeit, sich sofort darum zu kümmern. Die Spieler können auch fischen gehen, Insekten jagen oder Fossilien ausgraben, die im örtlichen Recyclingladen verkauft werden können.Ihre Stadt wird zunächst von mehreren Dorfbewohnern bewohnt, mit der Zeit ziehen immer mehr ein und als Bürgermeister müssen Sie sie bei Laune halten häufig mit ihnen interagieren. Das Chatten mit ihnen führt oft zu surrealen Gesprächen, in denen sie ihre Liebe zu Gurken bekennen oder mit ihren Bodybuilding-Fähigkeiten prahlen, und die Vielfalt der verschiedenen amüsanten Gespräche, die mit den Stadtbewohnern geführt werden können, stellt sicher, dass es sich nicht wiederholt. Manchmal bitten sie dich um einen Gefallen, sei es darum, einem Nachbarn einen Gegenstand zu liefern, Gegenstände mit ihm zu tauschen oder einen Gegenstand für ihn zu besorgen. Es ist auch möglich, ihnen Briefe zu schreiben, über was auch immer Sie wollen, und sie werden es Ihnen danken, umso mehr, wenn Sie auch ein Geschenk daran anhängen. Jede einzelne Aktivität aus dem Zusammenhang gerissen Wildwechsel Das Spiel kann ziemlich banal erscheinen und es mangelt an wirklichen Fähigkeiten außer Geduld, aber nach kurzer Zeit macht das Spiel als Ganzes hypnotisch süchtig. Das Fangen von Käfern oder Fischen erfordert nicht unbedingt, dass die Spieler außer Geduld außergewöhnliche Fähigkeiten besitzen, aber für Vervollständiger, die Ihre Enzyklopädie langsam mit neuen Arten füllen, kommen Sie seltsamerweise immer wieder zurück, um mehr zu fangen. Als Bürgermeister kann der Spieler zwei Hauptarten initiieren Ziele für ihre Stadt: öffentliche Bauvorhaben und Verordnungen. Ein öffentliches Arbeitsprojekt umfasst den Bau eines neuen gewünschten Stadtmerkmals wie eines Brunnens, einer Parkbank oder einer neuen Brücke, während eine Verordnung Änderungen an der Wirtschaft oder dem Zeitplan der Stadt vornehmen kann. Wenn Sie zum Beispiel feststellen, dass Sie nachts viel spielen, wenn die Geschäfte geschlossen sind, können Sie ihnen erlauben, ein paar zusätzliche Stunden geöffnet zu bleiben, bevor sie für die Nacht schließen, damit das Spiel für Spieler, die es brauchen, etwas flexibler ist es. Bürgermeister zu sein gibt dir viel mehr Macht als in früheren Titeln der Serie. Auf der Hauptstraße der Stadt gibt es mehrere Geschäfte und Geschäfte, die im Laufe der Zeit langsam expandieren werden. Die meisten Geschäfte haben eine begrenzte Menge an Lagerbeständen, die am nächsten Morgen aufgefüllt und rotiert werden, sodass die Spieler ermutigt werden, einen bestimmten Artikel oder ein bestimmtes Möbelstück zu kaufen, das sie möchten, bevor das Geschäft am Ende ihres Handelstages schließt. Es gibt auch ein Museum, das Kunstwerke, Käfer, Fische und Fossilien ausstellt, die der Spieler spenden und zur Erweiterung beitragen kann. Dem neuen Bürgermeister stehen sowohl im persönlichen als auch im größeren Maßstab zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten zur Verfügung. Es gibt Muster, die über den Touchscreen frei bearbeitet werden können, um Designs zu erstellen, die für Kleidung, die Stadtflagge oder Teppiche und Bettlaken verwendet werden können. Die Freiheit, im Wesentlichen alles zu erschaffen, was Sie wollen. Wenn Sie also möchten, dass Ihr Haus ein Schrein für Satoru Iwata ist, dann haben Sie die Werkzeuge, um diese sehr spezifische, seltsame Idee zu verwirklichen. Diese Designs können auch online mit Hilfe von QR-Codes geteilt werden, was es kreativ denkenden Menschen ermöglicht, ihre Kreationen auch anderen zur Verfügung zu stellen. Es gibt einfach eine riesige Menge an Möbeln und Dekorationen für Ihr Haus, von Sofas und Betten bis hin zu Spielautomaten und Asteroiden, die durch den Raum schweben. Indem Sie Play Coins aus dem Schrittzähler des 3DS ausgeben, können Sie auch Glückskekse kaufen und das Vermögen nach dem Zufallsprinzip gegen einen Gegenstand mit Nintendo-Thema einlösen, sei es ein tragbarer Link-Hut von Die Legende von Zelda oder ein dekorativer Arwing aus Sternfuchs um in deiner Bude anzugeben. Zum ersten Mal fühlt sich die Stadt so an, als würde sie dir gehören. In der Vergangenheit Wildwechsel Games warst du einfach ein Einwohner ohne wirkliche Verantwortlichkeiten oder Aufgaben, die deine Umgebung über ein Haus hinaus, in dem du lebst, wirklich beeinflussen würden. Die Gesamtgröße der Stadt ist nicht riesig, aber es gibt mehr als genug Platz, um alles nach deinen Wünschen zu arrangieren. Sie entscheiden persönlich, wo neue Gebäude platziert und wo Pflanzen angebaut werden, wodurch jeder Benutzer eine einzigartige Stadt für sich hat. Die Spieler werden auch sehr stolz auf ihre Stadt sein, wenn sie sehen, wie weit sie seit dem ersten Tag gekommen ist, an dem Sie nicht einmal Zugang hatten, um etwas Nennenswertes zu bauen. Parallel zum Betrieb der Stadt werden Sie auch Ihr Zuhause langsam erweitern. Den Spielern stehen verschiedene Multiplayer-Optionen zur Verfügung, auf die sowohl über das lokale Spiel als auch online zugegriffen werden kann. Indem sie sich lokal vernetzen, können die Spieler die Städte der anderen besuchen und Gegenstände tauschen, um auf die Geschäfte und Gegenstände der anderen zuzugreifen, die möglicherweise noch nicht in ihrer eigenen Stadt erhältlich sind. Spieler, die Freundescodes ausgetauscht haben, können sich online besuchen. Es ist möglich, zufällige Spielerstädte zu besuchen, während sie in der Dream Suite schlafen, wodurch Spieler sehen können, wie andere ihre Stadt entwickelt haben, ohne jedoch Geschäfte besuchen oder den Ort dauerhaft verändern zu können. Es gibt bis zu vier Speicherplätze, die für Familien verwendet werden können, die möglicherweise nicht über mehrere Konsolen oder Kopien der Spiele verfügen, wobei das erste neue Spiel als Bürgermeister fungiert und alle nachfolgenden Spieler als normale Bürger fungieren, die alle Aufgaben ausführen können, die sie übernehmen können Sie müssen nicht mit Isabelle, der Assistentin des Bürgermeisters, interagieren. Nach ein paar Tagen ist es möglich, den Transport zu einer tropischen Insel freizuschalten, wo die Spieler an verschiedenen Minispielen wie Verstecken, Käferfangen oder Paaren von vergrabenen Gegenständen teilnehmen können Sie werden mit Wertmarken belohnt, um exklusive Artikel zu kaufen. Ein Gegenstand ist ein Pass für den Zugang zu einer Online-Multiplayer-Insel, auf der bis zu vier Spieler herumlaufen oder an den Minispielen teilnehmen können, sowie Zugang zu einer eingeschränkten Chat-Funktion. Ein kleines Ärgernis beim Online-Durchstreifen der Insel ist das ständige Stoppen, um zu speichern, wenn ein neuer Spieler hinzukommt oder jemand anderes aussteigt, was Sie manchmal daran hindert, den lästigen Hai zu fangen, den Sie zu bekommen versucht haben. Die Reifen, durch die man springen muss, um mit neuen Leuten online zu spielen, fühlen sich unnötig einschränkend an, aber sobald man Zugang hat, macht es trotz der zusätzlichen Verzögerung bei der Ausführung verschiedener Funktionen viel Spaß. Spieler, die Street Pass andere mit einer Kopie des Spiels können Häuser miteinander tauschen, was recht interessante Vergleiche ermöglicht, da Sie genau sehen können, was jede einzelne Person für die Ästhetik ihres Zuhauses wichtig findet Neues Blatt erfindet die erfolgreiche Formel des Vorgängers nicht wirklich neu Wildwechsel Games gibt es einige willkommene Verfeinerungen, die die verschiedenen Aktionen beschleunigen, an denen der Spieler teilnehmen wird. Das Sprechen mit Nachbarn ist schneller als zuvor und das Willkommen in Geschäften wird beschleunigt, wodurch der sich wiederholende Dialog bei jedem Betreten reduziert wird. Das Inventarsystem ist jetzt viel benutzerfreundlicher dank der Möglichkeit, Früchte in denselben Slot zu stapeln und mehrere Gegenstände mit Geschäften und dem Museum zu tauschen. Werkzeuge können auch mit dem D-Pad ausgerüstet und durchlaufen werden, anstatt im Inventarmenü herumzufummeln. Es mögen kleine Änderungen sein, aber sie tragen wesentlich dazu bei, die Langeweile zu verringern, ständig einzelne Gegenstände zu spenden oder im Museum jeweils nur ein Fossil zu bewerten und jedes Mal durch die gleichen Textfelder zu waten. Online-Multiplayer-Sitzungen sind recht einfach, aber überraschend unterhaltsam. Spielen Neues Blatt ist eine entspannende Erfahrung, ähnlich wie viele andere Lebenssimulationsspiele Ernte Mond . Indem Sie sich an die überschaubaren Aufgaben halten, die Sie sich jeden Tag stellen, wird Ihnen das Spiel während seiner gesamten Lebensdauer wahrscheinlich mehr Wiederspielwert bieten als jedes andere Spiel auf dem 3DS. Es bietet eine schöne Abwechslung zu den aufregenderen oder intensiveren Titeln und erfordert viel weniger Zeit in einer Sitzung als Erwachen des Feueremblems oder Resident Evil: Revelations . Nach längeren Pausen vom Spiel verlieren Sie nicht Ihr Gefühl für den Platz in der Welt, selbst wenn überall Unkraut wächst, Blumen sterben und Ihre Nachbarn in der Zeit zwischen den Sitzungen irritiert sind, was es zu einem idealen Spiel zum Durchspielen macht zwischendurch auch die anspruchsvollere Kost. Das Tolle an dem Spiel ist, dass man so ziemlich alles in seinem eigenen Tempo angehen kann, ohne wirkliches Gefühl der Dringlichkeit. Sie können wählen, ob Sie einfach Fische fangen oder Bäume pflanzen möchten und darauf verzichten, Ihr Haus mit Möbeln zu erweitern oder zu füllen, oder Sie können einfach auf der Insel abhängen und mit Leuten plaudern. Es gibt keine richtige Art, das Spiel zu spielen, und jeder kann seine Zeit als Bürgermeister im Wesentlichen so verbringen, wie er möchte. Neues Blatt behält die einfache Ästhetik seiner Vorgänger bei, mit einigen bemerkenswerten Verbesserungen, wie z. B. dass die Charaktere jetzt größer sind, um die neuen Kleidungsstile, die getragen werden können, besser zur Geltung zu bringen. Die Orte sind ähnlich einfach, sehen aber ansprechend aus, und die rollende Umgebung funktioniert effektiv, wenn der 3D-Effekt der Hardware aktiviert ist. Die Musik ist auch entspannt und minimal, was zur beruhigenden Atmosphäre des Spiels beiträgt. Einige Spieler finden den verstümmelten Dialog der Stadtbewohner vielleicht etwas nervig, aber insgesamt ist das Spiel sehr gut ausgefeilt. Animal crossing neues Blatt ist der bisher beste Eintrag in der Reihe. Obwohl es die bestehende Formel nicht radikal ändert, reduzieren die Optimierungen und Ergänzungen die Menge an Plackerei, die sich im Laufe der Zeit in den vorherigen Titeln unvermeidlich aufgebaut hat. Die einzige wirkliche Enttäuschung ist das antiquierte Online-System, das es schwierig macht, sich mit neuen Spielern zu verbinden und zu teilen. Es bietet eine willkommene Abwechslung zu vielen der schlagkräftigeren Titel, die für den 3DS erhältlich sind, und ist eine mehr als willkommene Ergänzung zu einer Konsole, die bereits ein großartiges Jahr hinter sich hat.



Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension