Analog: A Hate Story Review

Eine neue Erfahrung im interaktiven Geschichtenerzählen?

Es besteht eine gute Chance, dass Sie die letzten beiden Spiele von Christine Love nicht gespielt haben. nimm es nicht persönlich, Baby, es ist einfach nicht deine Geschichte und Digital: Eine Liebesgeschichte . Das sollten Sie, sie können hier kostenlos heruntergeladen werden. Sie wurden als visuelle Romane beschrieben, was eine angemessene Beschreibung ist: sowohl diese Spiele als auch Analog: Eine Hassgeschichte , Loves erstem echten kommerziellen Projekt, geht es vor allem darum, eine Geschichte mit dem Spieler in Verbindung zu bringen, mit begrenzter Interaktion und Handlungsfähigkeit. Die Sache ist die, dass „Visual Novel“ auch der völlig falsche Begriff ist, da er auch verwendet wird, um ein Genre von Spielen zu beschreiben, meist japanisch, oft pornographisch, bei denen man sich einfach durch Seiten und Seiten mit Text und Dialogen klickt, während im Hintergrund minimale Animationen abgespielt werden, und gelegentlich die Entscheidung trifft, die Richtung der Geschichte zu ändern. An diesen Spielen ist an sich nichts auszusetzen, aber die Titel von Christine Love sind so viel mehr als das: Sie sind Experimente in der Natur des Geschichtenerzählens. Digital Ich habe Sie als Hacker gesehen, der die Geschichte erkundet hat, indem er sich mit verschiedenen Schwarzen Brettern verbunden und die darin enthaltenen Nachrichten gelesen hat nimm es nicht persönlich... sah viel mehr wie ein traditioneller visueller Roman aus, mit der zusätzlichen Wendung, dass Sie alle Facebook-Konten, privaten Nachrichten und alles der Charaktere sehen konnten. Anstatt also wie in einem traditionellen Roman eine lineare Geschichte erzählt zu bekommen, setzt man aus verschiedenen Informationsquellen zusammen, was vor sich geht. Analog sieht Love eine weitere Möglichkeit, eine Geschichte zu erzählen. Sie sind ein Deep-Space-Retrieval-Experte, der die Überreste des ersten Schiffs der Erde gefunden hat. Wenn Sie es kontaktieren, verbinden Sie sich mit einer KI, die Ihnen langsam Teile der Schiffsprotokolle offenbart. Diese bestehen hauptsächlich aus Briefen oder Tagebucheinträgen der verschiedenen Persönlichkeiten der Zeit. Während Sie die Protokolle durchlesen, können Sie die KI um ihre Meinung zu dem bitten, was Sie gerade lesen, wodurch weitere Protokolle freigeschaltet und die Geschichte vorangetrieben werden können. Bald entdeckt man eine zweite KI, und hier wird es interessant. Beide KIs haben ihre eigenen Persönlichkeiten und Motivationen und werden unterschiedliche Meinungen zu den Protokollen haben. Nur wenn Sie mit beiden sprechen, können Sie die ganze Geschichte verstehen. Die Geschichte ist, nun ja, düster. Aus nie erklärten Gründen kehrte die Gesellschaft auf dem Schiff zu etwas zurück, das dem Korea des 18. Jahrhunderts ähnelte, einer brutal unterdrückenden Zeit, in der Frauen schrecklich misshandelt wurden. Ja, Leute, diese Geschichte enthält eine feministische Botschaft – wenn Sie so etwas sofort von jedem Spiel abhält, sollten Sie dieses Spiel verpassen. Und werfen Sie einen langen, intensiven Blick auf sich selbst im Spiegel. Wir werden The Pale Bride vorgestellt, einer Frau, die nach einer Krankheit in eine kryogene Suspension gelegt wurde, in der Hoffnung, dass die Technologie bei ihrer Wiederbelebung genug Fortschritte gemacht hätte, um sie zu heilen. Stattdessen ist die Technologie statisch geblieben und die Gesellschaft hat sich in etwas Albtraumhaftes zurückgebildet. Im Wesentlichen die Protagonistin der Geschichte, steht sie im Mittelpunkt der Geschichte, obwohl es viele Hintergrundgeschichten gibt, in die man sich einarbeiten kann, die sich hauptsächlich um zwei kriegführende Familien drehen: die Kims und die Smiths. Viel mehr über die Geschichte zu sagen, würde bedeuten, sie zu verderben , aber es ist außerordentlich gut geschrieben, und es ist großartig, es aus verschiedenen Protokolleinträgen zusammenzusetzen, wobei das Spiel Ihnen ein paar Stammbaumdiagramme zur Verfügung stellt, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht vollständig mit der Besetzung von Charakteren verirren. Es gibt auch eine wundervolle „Action“-Sequenz in der Mitte des Spiels, die wirklich den Ton für das Finale des Spiels angibt. Natürlich ist nicht alles perfekt. Erstens hat mich das Spiel in der „Action“-Sequenz entweder ein wenig gestört oder es führt Sie beim ersten Spiel auf einen ganz bestimmten Weg. Eine Auswahl wird angezeigt, aber ich konnte die gewünschte Auswahl nicht treffen, was etwas frustrierend war. Meine zweite Beschwerde ist, dass es die Dinge nicht weit genug treibt. Es ist eine erstaunlich schlaue Art, eine Geschichte zu erzählen, aber wenn Sie sich nicht wirklich bemühen, etwas anderes zu tun, werden Sie feststellen, dass Sie alle Gesprächsoptionen für die erste KI ausschöpfen, zur zweiten wechseln, dasselbe tun und dann bei einer bleiben oder die andere für den letzten Teil des Spiels. Das Spiel hat tatsächlich ein wunderbares Rätsel, das in Form eines fünften „Witz“-Endes versteckt ist, aber als ich diese Lösung herausfand, bekam ich für einen Moment Gänsehaut, als mir klar wurde, wie verdammt cool Dieses System könnte sein, wenn es im vollen Umfang seiner Möglichkeiten genutzt würde – wenn das Rätseln der Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen KI-Antworten der Kern des Spiels wäre. Aber es ist krass, ein Spiel dafür zu kritisieren, was es nicht zu sein versucht. Love nennt es selbst nicht einmal ein Spiel, es wird als „Visual Novel“ bezeichnet, was die primäre Absicht deutlich macht: eine Geschichte zu erzählen. Und das tut es fantastisch gut. Wenn Ihnen eine gute Geschichte auf interessante Weise erzählt werden soll, ist dies ein großartiges Spiel „Für die Geschichte“ ist es ein absolutes Muss, genau wie die vorherigen Spiele von Love. Denn obwohl sie nicht viel „Spiel“ haben, werden sie Ihnen die Augen öffnen. Das Erzählsystem Analog Anwendungen könnten leicht auf einem Actionspiel wie sitzen Bioschock und machen das Ganze so viel interessanter. nimm es nicht persönlich... hat Spaß gemacht, aber die Idee dieses Social-Media-Storytelling-Systems lag auf einem Spiel wie Mensch 3 hat mich wieder für Spiele begeistert. Analog , wie die vorherige Arbeit von Love, kann für Sie sein oder auch nicht. Es hängt davon ab, wie Sie über ein Spiel denken, bei dem Sie 98 % der Zeit nur mit Lesen verbringen, und ehrlich gesagt davon, wie sehr das Thema Sie anspricht (was trotz der Sci-Fi-Faszination wirklich „die Unterdrückung von Frauen in der historischen Gesellschaft“ ist). . Aber wenn Sie ein Spieleentwickler oder jemand sind, der sich aktiv dafür interessiert, wohin sich das Spielen entwickelt, sind Sie es sich selbst schuldig, dies zu erleben, weil es Dinge mit interaktiver Erzählung macht, an die sonst niemand herankommt. Es wird dir die Augen öffnen. Sie können Analogue hier für nur 15 $ direkt vom Entwickler kaufen, einschließlich Windows-, Mac- und Linux-Versionen.



Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension