Überprüfung der geschworenen Brüder

Triaden, eine unmögliche Liebesaffäre und heldenhaftes Blutvergießen sind die Hauptzutaten dieses frühen Andy Lau-Actionfahrzeugs. John mag die Styles der Achtziger …

Der Film

In den letzten Jahren habe ich es genossen, nur wenige Schauspieler so sehr zu beobachten, wie ich die Arbeit von Andy Lau genossen habe, der eine ziemliche Linie darin entwickelt hat, fehlerhafte Männer zu spielen. Wie viele Hongkonger Künstler wurde er gleichzeitig als männlicher Frauenschwarm und Popsänger verkauft, aber in den letzten Jahren ist er zu meinem Lieblingsschauspieler in China geworden. In dem Höllische Angelegenheiten Trilogie, er war das faszinierende Zentrum der Filme und seine letzte Leistung war eine so hervorragende Darstellung eines eng verwobenen Nervenzusammenbruchs, wie man es sich in einem populistischen Film erhoffen kann. Bei Zhang Yimou Haus der fliegenden Dolche er spielte eine andere sehr moralisch graue Figur mit großer Sympathie und seinem erlösten Trickster Welt ohne Diebe war eine weitere Freude, die seine Fähigkeit nutzte, weit entfernt von anständigen Männern gut zu spielen.



Zu Beginn seiner Karriere drehte Lau eine Menge formelhafter Filme, wählte aber einige echte Juwelen aus Wie Tränen vergehen und Gott der Spieler während wir Actionfilme, Komödien und Romanzen drehen und vermeiden, in eine bestimmte Rolle gesteckt zu werden. Der besprochene Film ist ein populistischer Kriminalfilm aus den Achtzigern, der Lau als prinzipientreue Triade mit seinem Adoptivbruder als Polizisten darstellt, der damit beauftragt ist, den Boss seines Bruders zu Fall zu bringen. Lau verliert sich in einer Welt voller Verwicklungen, gespaltener Loyalitäten und einer starken neuen Romanze mit Möchtegern-Sängerin Hsiao Hung-Mei. Der Film erweist sich als atemlos, unterhaltsam und stellt den sympathischen Lau abwechselnd in Gefahr und dann als Racheengel dar. Um die Geschichte zu untermauern, erfahren wir, dass Lau und sein Bruder von dem gebrechlichen Onkel Pao aufgezogen wurden und Lau sich für die Welt von entschieden hat Triaden, weil er genug Geld verdienen will, um in die USA zu gehen. Keiner der Familienmitglieder weiß, dass Lau eigentlich der rechte Handlanger von Yeung ist, scheinbar ein Unternehmer und Philanthrop, aber tatsächlich ein Verbrecherboss. Yeung hat Pläne, den Drogenhandel zu besiegeln, bei dem Lau seine Nase rümpft, und er wird Lau als Opferpfand in seiner Strategie einsetzen. Aufgrund der Tricks seines Chefs ist Lau innerhalb der Triade in Gefahr, und bald verfolgt ihn die Polizei wegen eines Mordes, zu dem er hereingelegt wurde, und sein Bruder riskiert, als sein Komplize angesehen zu werden, wenn er ihn nicht festnimmt.

Dies ist eine Geschichte, die sich mit ihren Elementen als vertraut erweisen wird Polizeigeschichte und Ein besseres Morgen , die beiden erfolgreichsten Filme ihrer Art, die in den Jahren vor diesem Film gedreht wurden. Die gesamte Handlung und Charakterentwicklung ist alles andere als neuartig, und die schiere Anzahl von Ereignissen, die die Richtung der Geschichte ändern, ist anstrengend in einem echten Küchenspülen-Ansatz, um dem Publikum etwas zu geben, worüber es sich freuen oder beunruhigen kann. Es gibt einige ziemlich grausame Gewaltszenen, in denen Lau am schlimmsten gefoltert wird, und es gibt eine ganze Reihe von Morden, Kämpfen, Explosionen und endloser Verlogenheit von Yeung, während er all seine potenziellen Bedrohungen gegen sich selbst wendet. Es ist definitiv ein Vorteil des Films, dass ein Großteil der Action unvorhersehbar ist und dass es so verdammt viel davon gibt. Die Romanze wird auch gut gehandhabt, da Lau und seine Hauptdarstellerin eine widerstrebende Affäre beginnen, die bald viel verwickelter wird. Die Sexszenen sind stark für die Zeit und das Land, in dem der Film gedreht wurde, und Hsiao Hung-Mei ist als Liebesinteresse sowohl sexy als auch entschlossen. Der Schlüssel zur Romantik und zum ganzen Charisma des Films liegt in Lau, der seine offen gesagt unwahrscheinliche Rolle engagiert spielt und es schafft, unsere Sympathie zu bewahren, obwohl er auf Menschen geschossen oder seiner Familie und seinem Liebhaber extremes Leid zugefügt hat. Als Lau schließlich beschließt, Buße zu tun und Yeung einzukaufen, hat er die Prüfungen von Job überstanden und das Publikum kann nur verzweifeln, dass dieser gutherzige Mann die Kritik für den kriminellen Kingpin nimmt.

Noch kritischer ist, dass die Geschichte verrückt und exzessiv ist, gefüllt mit sofortigen Sinnesänderungen und Akten von atemberaubender Naivität. Die ganze Dynamik von Laus Gefährdung basiert darauf, dass ihm trotz häufiger Hinweise und eines Mangels an Moriarty-artiger Subtilität von Yeung (er bringt Lau dazu, in eine Schießerei verwickelt zu werden, indem er ihn im Grunde ängstlich- Katze). Lau geht in eine Falle nach der anderen und die Geschichte hört nie auf zu fragen, warum eine Top-Triade so dumm wäre, auf die Flucht zu gehen und beim Haus seiner Freundin, seinem eigenen Zuhause und seinen Pflegevätern aufzutauchen. Was die Duschszene im Gefängniskrankenhaus angeht, kann man kaum glauben, dass ein Mann, dessen ganzes Leben von einem allwissenden Gangster zerstört wurde, so vielen Kriminellen den Rücken kehrt, während er völlig ungeschützt ist. Dies galt jedoch in den Achtzigern als subtil Der Film stammt sehr aus diesen beunruhigenden Zeiten mit zwielichtigem Haar, zwielichtiger Musik und einem auffälligen Mangel an Tiefe. Im Vergleich zu den eleganteren Filmen, die Lau heute macht, mag dies beim modernen Zuschauer unbeabsichtigte Heiterkeit oder Kopfkratzen hervorrufen, aber das gilt auch für viele Hollywood-Produkte der damaligen Zeit, die es so fröhlich nachäfft. Populistisch, überraschend blutig und ein bisschen albern, Geschworene Brüder ist ein unterhaltsames Kind seiner Zeit.

Die Scheibe

Lassen Sie sich von meinen Screenshots nicht täuschen, dies ist eine weitere Standardkonvertierung. Die Auswirkungen einer schlechten Konvertierung sind hier weitaus weniger bemerkbar als in anderen Veröffentlichungen der Legendary-Sammlung, und Fälle von Kämmen und Aliasing sind glücklicherweise selten. Die Übertragung liegt bei etwa 1,85:1 auf dieser Single-Layer-Disc, und es sieht so aus, als ob Farb- und Kontrastverstärkung, kombiniert mit Kantenverbesserung, auf den Originaldruck angewendet wurden. Manchmal funktioniert das gut, aber andere Szenen leiden unter einer schlechten Farbbalance und der Kontrast ist durchweg seltsam, da dunkle Farben einen violetten Farbton und wenig Variation darin haben. Das Bild ist insgesamt fair und nur beim Betrachten des alternativen Endes scheint es stärker zu sein. Der Ton kommt in originalen kantonesischen und Mandarin-Optionen, die monaural zu sein scheinen. Die kantonesische Spur wurde nicht restauriert, aber es gibt nur wenige Fälle, in denen die Partitur oder die Stimmen Verzerrungen aufweisen, und die Qualität ist flach, wenn auch zuverlässig. Die englischen Untertitel sind in der Tat ziemlich schlecht, es ist lange her, dass ich eine so schlechte Leistung selbst auf einer R3-Disc gesehen habe.

Zu den Extras gehören eine Fotogalerie mit fünf Lobby-Kartenbildern, der Trailer für den Film und die Option, den Film mit dem alternativen Ende anzusehen. Die beiden Enden unterscheiden sich wirklich nur in ihrer visuellen Qualität und ihrer Geographie – eines findet innerhalb des Gerichtssaals und eines außerhalb statt. Das zweite Ende wird im Letterbox-Format präsentiert, nachdem der Film anamorphotisch abgespielt wurde, sodass die Verzweigung alles andere als nahtlos ist!

Zusammenfassung

Ich werde mir aus den oben genannten Gründen fast alles mit Lau darin ansehen, aber selbst ich werde sagen, dass dies ein eher wegwerfbarer Film aus den Achtzigern ist, der einen billigen Sprung wert sein könnte, wenn Sie mit den Untertiteln und dem fairen Transfer leben können.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension